Kneipenrock in Weißwasser

Erstellt: 03. Oktober 2016
Gestern haben wir unseren zeitlichen Rekord-Gig hinter uns gebracht. Von 20 - 02 Uhr haben wir den "Biergarten Zur Börse" in Weißwasser in der Oberlausitz gerockt bis uns Finger, Beine und Lippen bluteten. Das jährliche Ereignis unter dem Namen "Kneipenrock" lädt Bands in diverse Bars ein und die Besucher konnten sich mit kostenlosen Shuttle-Bussen von Theke zu Theke fahren lassen und unterschiedlichste Live-Musik erleben.
Der Laden war voll, es hat tierisch gerockt und dank dem gut gelaunten, sing- und tanzfreudigem Publikum konnten wir bis zum Ende durchhalten und Stimmung machen. Wir hatten wirklich ne Menge Spaß und bedanken uns nochmal bei den Weißwasseranern - ihr wart ein top Publikum, Carmen und ihrem Team von der "Börse" sowie Mischka für Stimmung und die Planung. Auch wenn bei der Organisation unseres Nachtlagers irgendwas nicht geklappt hat: Als wir nachts gg halb 4 in unsere Zimmer kamen, mussten wir feststellen, dass dort bereits Leute geschlafen haben :-) Ein als "Fernsehraum" gekennzeichnetes Zimmer haben wir dann nach langer Suche kurzerhand als Band-Schlafraum umfunktioniert und Sofas und den Boden zum Schlafen genutzt. Steif und müde sind wir dann gestern nach 3 Stunden Fahrt wieder in Jena angekommen und haben den heutigen Feiertag zum ausschlafen genutzt.
Anbei ein paar private Eindrücke sowie der Bericht aus der »Sächsischen Zeitung hier«.
Seid gegrüßt




                   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok